Donnerstag, 19. Juni 2014

Beginn der Erdarbeiten

Heute war es endlich soweit... eigentlich schon gestern :-)

Ich habe mir heute frei genommen, da ich mir den "Baubeginn" bzw. den Beginn der Erdarbeiten nicht entgehen lassen wollte.
Nachdem ich heute morgen noch schnell eine Flurkarte für unsere Bank (was auch immer die damit wollen) beim Katasteramt in Winsen bestellt hatte, fuhr ich zum Grundstück. Von Weitem konnte ich schon sehen, dass ein großer gelber "Bagger" auf unserem Grundstück steht.
Nachdem ich das Grundstück erreicht hatte, machte sich für kurze Zeit Ernüchterung breit: Außer dem Bagger war keiner da. Und es war doch schon 09:30 Uhr. 
Dafür konnte ich aber sehen, dass schon ein kleiner Erdhügel vorhanden war und mit der Auskofferung begonnen wurde. 
Zum Glück war unsere zukünftige Nachbarin in ihrem Garten und winkte mich zu sich. Sie sagte mir, dass gestern um 15:30 Uhr der Bagger kam und dann noch für eine halbe Stunde "gebaggert" wurde.

Zusätzlich gab sie mir noch ihre Telefonnummer... Falls wir mal kurzfristig Fragen haben und nicht zum Grundstück kommen können, dann soll ich sie einfach anrufen. Sehr nett, auf gute Nachbarschaft. :-)

Also bin ich erstmal zum Katasteramt gefahren und habe die Karte abgeholt.

Heute Nachmittag war ich nochmal kurz da. Es wurde weiter gebaggert. :-)

Herr K. von der Erdarbeitenfirma sagte mir, dass der Beton für Dienstag bestellt ist und morgen der Sand für das Fundament angeliefert wird. 

Und so sah es heute morgen aus:






Keine Kommentare:

Kommentar posten