Samstag, 2. Mai 2015

Die Gartenfräse - Ein Ungetüm

Um den Garten optimal auf den späteren Rasen vorzubereiten, haben wir uns eine Gartenfräse geliehen und damit den Boden auf links gedreht...


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung! Ich weiß wie viel Arbeit da dahinter steckt und wie anstrengend es sein kann. Das Bautagebuch ist gut gelungen und eignet sich hervorragend als Orientierung, wenn einem selbst eine solche Aufgabe bevorsteht.

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch mein Freund!

    Peter von litex - strandfahnen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    zu diesem Thema habe ich auch eine Frage...
    Habe heute bei uns in einem großen Kaufhaus eine Gartenfräse von Güde gesehen...
    Es ist ein Güde GF 250 ES und kostet 160€,wie ich finde relativ günstig für eine Gartenfräse mit E-Start.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit solch einer Fräse?Wie ist die Qualität?

    AntwortenLöschen