Freitag, 1. Mai 2015

Wir sind Steinreich ;-)

Auch damit haben wir nicht gerechnet... Erst mussten wir einen Ausnahmeantrag stellen um das Haus höher bauen zu dürfen, dann hatten wir zu viel Erde, die abgetragen werden musste, weil das Gelände nach hinten ansteigt und nun ist der Weg am Haus höher als unser Grundstück... Jetzt stellt sich die Frage, was machen wir um die Höhenunterschiede auszugleichen? Wir haben uns für eine Friesenmauer aus Feldsteinen entschieden und haben uns 7 Tonnen Steine liefern lassen. Im ersten Moment steht man einfach nur vor einem riesigen Haufen schwerer Steine, die bewegt und zu einer Mauer gepuzzelt werden wollen... wenn man aber erstmal losgelegt hat, macht es sogar Spaß!
Wir finden das Ergebnis für uns Laien sehr gut! Man wächst eben mit seinen Aufgaben :-)





Keine Kommentare:

Kommentar posten