Samstag, 31. August 2013

1. Post von Team Massivhaus -> Die Checkliste I

Heute ist der Original-Werkvertrag samt Anlagen (unterschrieben vom Geschäftsführer von Team Massivhaus) bei uns eingetroffen... Den kannten wir ja schon von der Vertragsunterzeichnung... Aber jetzt haben wir auch ein Original :-)

Viel spannender ist aber die beigefügte Checkliste!

Was die jetzt schon alles wissen wollen und müssen...Immerhin ist bei jedem Punkt aufgeführt, wo man es bekommt. Ob das so einfach wird...?!

Neben den "Grunddaten" (Name, Grundbuch, zuständiges Amtsgericht etc.), müssen wir schon einige Unterlagen organisieren:

- Lagepläne, Kopie reicht vorerst (beim Verkäufer oder Vermesser)
- Kanaltiefenplan (bekommt man beim ausführenden Bauunternehme oder beim Landkreis)
- Bodengutachten (kann auch erst beim Planungsgespräch beauftragt werden, aber wir haben unser ja schon)
- evtl. schon die Küchenplanung, zumindest sollte man schonmal wissen, wo die Spüle hin soll
- etc. 
 

Nachtrag:

Ja, es war relativ einfach... Das Meiste konnte man telefonisch anfordern und sich per Mail zuschicken lassen... 


Keine Kommentare:

Kommentar posten