Mittwoch, 14. August 2013

(Vorab-) Bemusterung und St. Peter Ording

Wir haben Urlaub und die Vertragsunterzeichnung bei Team Massivhaus naht...

Nachdem wir in den letzten Monaten ja mit der Grundstückssuche beschäftigt waren, ruhte unser Kontakt zu Team Massivhaus. Nach der Grundstücksreservierung haben wir Team Massivhaus vor ein paar Tagen gebeten, unsere bisher ausgewählten Extras (siehe Blogeintrag vom 10.04.) in das Angebot zu übernehmen.

Das aktualisierte Angebot haben wir letzte Woche erhalten. Aber jetzt wollten wir dann doch noch vorher wissen, was wohl bei der Bemusterung an Wünschen und damit Kosten entstehen.

Da passte es heute gut, dass wir Urlaub haben und das Wetter mitspielt.
Unser Plan: Erst nach Büdelsdorf in die Bemusterungsräume und dann noch einen schönen Nachmittag mit Pepe in St. Peter Ording verbringen.

Geplant und getan...

Wir können jedem raten, es auch so zu machen...

Die Bemusterungsräume sind zwar nicht wie bei Viebrock, aber es kann sich trotzdem sehen lassen:

- Eingangstüren, Griffe, Glas
- Innentüren, Griffe, Glasauschnitte
- Schalter, Steckdosen
- Badausstattung
- Klinker/Verblender
- Dachpfannen
- Fugenfarben für den Verblender
- Fensterbänke
- Treppen
- etc.

Und jetzt wissen wir auch, was wir noch so alles wollen:

- doppelflüglige Eingangstür, anderen Griff
- Landhaustüren, Tür zur Küche/Wohn- und Esszimmer mit Glasauschnitt
- Tondachpfannen
- diverse Änderungen in der Badausstattung
- bodengleiche Dusche im OG, zusätzliche Dusche im EG
- hellere Fugenfarbe
- Treppe in weiß, Stufen und Handlauf dunkel
- Handtuchheizkörper

Und der Kapitänsgiebel? Unser Verkäufer von Team Massivhaus hat uns den Preis genannt... Wir können uns mit der Entscheidung noch bis zum Planungs- und Bemusterungsgespräch zeitlassen... 

Da wird sich Team Massivhaus bestimmt freuen...:-)

Und nebenbei:

Der Tag in St. Peter Ording war traumhaft... Pepe ist der Beste :-)

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten