Sonntag, 1. Dezember 2013

Checkliste II

Beim Planungsgespräch wurde uns ja unsere nächste Checkliste ausgehändigt, die wir zusammen mit den ersten Entwürfen zurück an Team Massivhaus schicken sollen... Auch diese Checkliste hat sich relativ einfach abarbeiten lassen. 
Team Massivhaus möchte folgendes wissen bzw. haben:

1. Zuständiges Kreisbauamt

2. Gemeinde

3. Einfache Lagepläne (3 x 1:500, 1  x Übersichtsplan 1:500) und Lagplan als DXF-Datei
-> bekommt man alles beim Vermesser

4. Höhenplan vom Grundstück
-> Bodengutachten

5. Gas-, Elektro- und Wasserversorgungsunternehmen

6. Kanaltiefenplan
-> beim Erschließer bzw. beim Landkreis

7. Geplante Regenwasserwasserentsorgung
-> bei uns: Versickerungsschacht mit Zisterne

8. Versickerungsberechnung erforderlich?
-> bei uns nicht, sonst durch den Bodengutachter

9. Schmutzwasserentsorgung
-> bei uns:  Anschluss an die öffentliche Kanalisation

10. Antragsformulare für den Entwässerungsantrag
-> Wir brauchen nur einen Schmutzwasserantrag (in anderen Landkreisen braucht man auch noch einen Regenwasserversickerungsantrag)

11. Bezirksschornsteinfegermeister
-> bei der Gemeinde erfragen

12. Küchenplanung
-> Die Lage der Spüle ist ausreichend, aber spätestens beim Rückversand der Baugenehmigung muss die Küchenplanung stehen!!!

Daneben gibt es noch weitere individuelle Punkte, die auf unser Bauvorhaben allerdings nicht zutreffen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten